DIE RHEINPFALZ - NR. 167 | Mittwoch, 20.Juli 2016

Blasmusik macht Spaß

Der Nachwuchs der Moosalbtaler Blasmusik zeigt sein Können mit anspruchsvollen Musikstücken. (Foto: Jachson-Noll)

Der Moosalbtaler Blasmusik-Nachwuchs erobert die Bühne

Beim "Konzert der Jugend" wurde am Samstag in der Hermersberger Mehrzweckhalle vom Nachwuchs der Moosalbtaler Blasmusik viel Spaß geboten. Percussiongruppe, Anfängergruppe, Moosikids, Schülerorchester und Jugendorchester präsentierten, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben.

Während es bei den Kleinsten um das musikalische Hörverständnis ging, konzentrierte sich die Anfängergruppe auf die Noten. Geleitet wurden die Gruppen von Stefan Müller und Alexandra Hemmer. Die Moosikids (Leitung Karin Bold und Fabienne Werle) und das Schülerorchester (Leitung Karin Bold und Sara Fey) präsentierten weit anspruchsvollere Musikstücke und auch das Jugendorchester (Leitung Jan Epp) bewies sein Können. Begeistert waren die Besucher von der Musik, konne man doch den aufgeregten Nachwuchs live auf der Bühne erleben. Der Auftritt am Samstag wurde mit herzlichem Applaus honoriert. (jn)